Kinotipp

Black Panther

Startdatum: 15. Februar 2018

Nach den Ereignissen von „The First Avenger: Civil War“ begibt sich T‘Challa, alias Black Panther, zurück in seine afrikanische Heimat Wakanda. Nur hier kommt das beinah unzerstörbare Mineral Vibranium vor und hat Wakanda zu unermesslichem Reichtum verholfen. (Das Schild von Captian America besteht aus diesem Metall.)

Leider weckt Reichtum auch Begehrlichkeiten und es braucht einen starken Führer, ihn zu verteidigen: Black Panther! Die Verantwortung des „Black Panther wird vom König Wakandas an seinen jeweiligen Nachfolger weitergegeben. Und so nimmt T’Challa die Bürde und die Würde des ihm vorbestimmten Schicksals von seinem Vater T’Chaka nach dessen tragischen Tod entgegen.
Seine Position gerät jedoch ins Wanken als Feinde innerhalb und außerhalb von Wakanda den Frieden stören: Sowohl der skrupellose Waffenhändler Ulysses Klaue alias Klaw, als auch der verstoßene Erik Killmonger erheben An spruch auf den Thron. Unterstützung findet T‘Challa beim CIA-Agent Evertt K. Ross und den Mitgliedern der Dora Milaje,    einer exzellent ausgebildeten Kriegerinnentruppe. Wird es Black Panther gelingen, Wakanda zu verteidigen und zu verhindern, dass das Land ins Chaos stürzt?

 

 

Pitch Perfect 3

 pitch perfect

Kinostart: 21. Dezember 2017

Die Barden Bellas sind zurück und starten in die letzte Runde. Gemeinsam haben sie die A Capella Welt verändert, doch nach ihrem Uni-Abschluss gehen Beca, Fat Amy und Co. getrennte Wege.
Die Zeit nach dem großen Erfolg läuft für die Bellas, allerdings nicht nach Plan. Beca verliert ihren Job, Fat Amy schlägt sich als schlechtes Amy-Winehouse-Double durch und Chloe hat die Lust an der Tiermedizin verloren.

Nach einem emotionalen Wiedersehen entschließen die Bellas, sich ihrer Leidenschaft wieder hinzugeben und nehmen gemeinsam an einem musikalischen Wettbewerb für die stationierten US-Truppen in Europa teil. Nicht zuletzt gilt es nun, die eigene Ehre zu verteidigen, nachdem die Gruppierung zuletzt die A-Capella-Weltmeisterschaft gewonnen und auf internationalem Niveau bleibenden Eindruck hinterlassen hat. Doch vor Ort müssen sie sich ihrer bislang härtesten Konkurrenz stellen: Musiker mit echten Instrumenten! Ob die gut geölten Stimmen der Bellas dagegen ankommen werden?

Mit viel Ehrgeiz und Teamwork rocken die Barden Bellas auch dieses Mal wieder die Bühne.
Ein Film, der für gute Laune sorgt und zum lauten Mitsingen anregt.

 

 

 

 

 

pagewerbung werbungDie Nr. 1 Werbeagentur in OWL I Druckerei Minden I Bad Oeynhausen I Herforderstr. 48