Richtig bewerben

Wie bewerbe ich mich richtig? Teil 1
Ein Bewerbungsschreiben ist Werbung in eigener Sache. Euer Chef in spe kennt euch nicht. Das Erste, was er in der Regel von euch zu sehen bekommt, ist eure Mappe. Sie vermittelt ihm den Eindruck von eurer Arbeitsweise und Eurer Persönlichkeit. Die banal klingende Grundregel, die sich aber immer noch nicht bis zu jedem herumgesprochen hat:

Neben dem Inhalt kommt es aber auch auf die äußere Form an! Rechtschreibfehler, Eselsohren, Kaffeeflecken, fehlende Unterlagen oder eine „Lose-Blatt-Sammlung“ sind nicht dazu geeignet, positiv aufzufallen und den Personalverantwortlichen zum Weiterlesen zu bewegen.

Vollständige Bewerbungsunterlagen umfassen:
Anschreiben (mit Unterschrift und aktuellem Datum)
Lebenslauf (mit Unterschrift und aktuellem Datum) mit Lichtbild??
Zeugnisse

Daneben gibt es noch Bestandteile, wie z.B. das Deckblatt, die eine Bewerbung aufwerten, aber nicht zwingend vorgeschrieben sind. Dann solltet ihr aber unbedingt auch die Reihenfolge eurer Bewerbungsunterlagen einhalten:

1.     Bewerbungsschreiben (lose beigelegt!)
2.     Deckblatt mit Lichtbild (wahlweise)
3.     Lebenslauf (mit Lichtbild, wenn kein Deckblatt vorhanden)
4.     Referenzen (wenn vorhanden)
5.     Zeugnisse
6.     Weiterbildung und Zertifikate
7.     Anlagenverzeichnis (wahlweise)

Das Anschreiben
Das Anschreiben ist der wichtigste Teil in der Bewerbung. Es wird vorne in die Mappe lose hineingelegt. Das hat rechtliche Gründe, da das Bewerbungsschreiben dem Unternehmen und die Bewerbungsmappe mit Inhalt euch gehört. Das Anschreiben richtet sich direkt an den Empfänger. In diesem Dokument erfährt der Arbeitgeber, dass es sich um eine Bewerbung auf eine bestimmte Stelle handelt. Der Empfänger verschafft sich einen ersten Eindruck von euch und vergleicht die Stellenanforderungen mit eurem Profil. Versucht daher, dass Anschreiben interessant zu gestalten, um beim Arbeitgeber Interesse zu wecken, eure Bewerbung vollständig zu lesen.

Ein Anschreiben umfasst eine DIN A4-Seite. Es besteht aus dem Anschreibenkopf und dem Anschreibentext. Hierbei solltet ihr gewisse Standards einhalten:
Seitenrand links:           24,1 mm
Seitenrand rechts:           8,1 mm
Seitenrand unten:         16,9 mm
Seitenrand oben:          16,9 mm

Verwendet nur Standardschriftarten (Arial oder Times New Roman), Schriftgröße 12 Punkt mit Silbentrennung.

 

pagewerbung werbungDie Nr. 1 Werbeagentur in OWL I Druckerei Minden I Bad Oeynhausen I Herforderstr. 48